Parkplatz in Stelle zu mäßig genutzt

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


esocom
Administrator

68, Männlich

Beiträge: 11

Parkplatz in Stelle zu mäßig genutzt

von esocom am 29.09.2009 13:39

Randnotiz aus dem Winsener Anzeiger vom 22.1.2009

Parkplatz nur mäßig genutzt

wa Stelle. Seit Mitte Dezember ist die Erweiterungsfläche des Park-and-ride-Platzes am Steller Bahnhof fertig. Sie kann kräftig genutzt werden. Immerhin wuchs die Zahl der Stellflächen von 99 auf insgesamt 196. Doch ist die Resonanz derzeit noch dürftig. Das stellte auch Wilfried Wulfekammer, technischer Leiter des Steller Bauamts fest.

Und er wundert sich nicht ohne Grund. Der südliche Teil des Parkplatzes am Ashäuser Bahnhof und auch die Bahnhofstraße sind brechend voll. Möglicherweise investieren Ashäuser Pendler dort mehr Zeit in die Suche nach einem Stellplatz als sie für die Weiterfahrt nach Stelle aufbringen müssten. Auch die Bahnhof-Stellflächen auf der Nordseite der Bahnstrecke in Ashausen werden nur selten genutzt.

Immerhin mussten für die Erweiterungsfläche am Steller Bahnhof rund 430.000 Euro ausgegeben werden. Rund 260.000 Euro davon kommen von der Landesnahverkehrsgesellschaft in Hannover, 40.000 Euro schießt der Hamburg-Nedersachsen-Fonds zu. Wie berichtet, erfolgt die Entwässerung über senkrecht eingelassene Drainagerohre. Regelmäßige Pegelmessungen geben Auskunft darüber, wann sich der Boden komplett gesetzt hat. Dann kann der Endausbau mit Pflasterung erfolgen. Der Termin steht noch in den Sternen.

Meine Einschätzung: Die Nutzung in Stelle wird steigen, wenn die Baumaßnahmen an der Gleisstrecke zwischen Ashausen und Stelle im August 2008 aufgenommen werden.
www.fahrgastbeirat.org/pageID_4905581.html

Antworten

« zurück zum Forum